Home / FAQ / Wie laut ist ein Ozongerät?

Wie laut ist ein Ozongerät?

Suchen Sie ein Ozongerät, das leise ist? Die meisten Hersteller geben bei den Produktdetails an, welche Lautstärke der Ozongenerator erzeugt. Haben Sie nicht die Möglichkeit, das Gerät selbst auszuprobieren (z.B. bei einem Online-Kauf im Internet) oder sich den Ozonisator vor Ort im Markt beim Händler oder Großhändler vorführen zu lassen, dann richten Sie sich bezüglich der Lautstärke nach den Hersteller-Angaben. Diese finden Sie in den Hersteller-Tabellen unter „Schallpegel“. So können Sie die Geräusch-Kulisse besser abschätzen. Die Lautstärke wird in der Einheit Dezibel (kurz: db) gemessen. Nachfolgend eine Übersicht, wie Sie Geräusche einordnen können:

  •   0-10 db = fast unhörbar
  • 11-20 db = sehr leise
  • 21-30 db = leise
  • 31-40 db = hörbar, aber allgemein noch nicht stören (kann allerdings den Schlaf stören)
  • 41-50 db = hörbar laut, abzuraten
  •    >50 db = störend laut, dringend abzuraten

Beachten Sie auch: Die Lautstärke von Ihrem Ozongerät ist auch von der Einstellung der Programmstufe abhängig. Je höher Sie die Leistungsstufe wählen, umso höher ist der Geräuschpegel. Manchmal ist es daher besser, das Gerät länger auf einer kleineren Stufe, dafür aber leise, laufen zu lassen.

Siehe auch

Wo stellen Sie ein Ozongerät am besten auf?

Sie möchten mit Ihrem Ozongerät das bestmöglichste Ergebnis erzielen. Wichtig ist daher auch der Standort. …